up

Der Wettbewerb

Der Salzburger Wirtschaftspreis ist die bedeutendste Auszeichnung für herausragende unternehmerische und innovative Leistungen im Bundesland Salzburg. Ausgezeichnet werden UnternehmerInnen, die mit Mut und Risikobereitschaft – also Unternehmergeist – richtungsweisende Ideen umsetzen oder mit nachhaltigen Unternehmenskonzepten den Schritt in die Selbstständigkeit wagen. UnternehmerInnen, die mit Signalwirkung vorangehen und so zur Erneuerungskraft der heimischen Wirtschaft beitragen.

Dies sind einerseits ganz junge Unternehmen, die sich als überdurchschnittlich gutes Start-up behaupten können, andererseits aber auch etablierte, wirtschaftlich nachhaltig erfolgreiche, sozial verantwortungsvolle und innovative Unternehmen.

Kategorien & Einreichung

Einreichphase:

02.01.2017 – 24.02.2017

Jury

Die einzelnen Projekte/Einreichungen werden von einer Fachjury bewertet. Diese wird im Februar 2017 auf www.salzburger-wirtschaftspreis.at vorgestellt.

Preisverleihung

Die drei besten Einreichungen je Kategorie werden bei der Verleihung des Salzburger Wirtschaftspreises am Donnerstag, 27. April 2017, im neuen Veranstaltungssaal des WIFI Salzburg vorgestellt und prämiert.

Nutzungsrechte

Die Einreichungen sind ausschließlich der Jury zugänglich und werden vertraulich behandelt. Wir behalten uns vor einzelne Projekte in Salzburger Medien (u.a. in der Salzburger Wirtschaft und den Salzburger Nachrichten) und auf der Website www.salzburger-wirtschaftspreis.at vorzustellen.

Zur Einreichung

Um einreichen zu können, bitten wir Sie sich mittels E-Mail-Adresse und Passwort zu registrieren. Anschließend können Sie in einer (oder mehreren) Kategorien einreichen. Die Inhalte können als Entwurf gespeichert werden und werden erst durch betätigen des Buttons „Einreichung bestätigen“ abgeschickt.